Produkte

                            aus heimischer Imkerei

 
 
  

                            

IMKERHOF SALZBURG
Home
Imkerei
Aktuelles
Aus den Gauen
Produkte
Artikelliste
Imkerbedarf
Varroabekämpfung
CumNatura
Landesverein
Fortbildung - Kurse
Imkergenossenschaft
Honiglabor
Chronik
Aus aller Welt
Kontakt
Suche
Links
Archiv
Who's Online
Honig - Lebkuchen Drucken E-Mail
Imkerhof Weihnachtsstand HellbrunnImageKurze Geschichte über Lebkuchen: Image

Erste schriftliche Zeugnisse von kleinen gewürzten Lebkuchen gibt es aus der Zeit um 350 v.Chr. Doch bereits die alten Ägypter haben den honiggesüßten Kuchen gekannt.  Die Römer verspeisten den "panus mellitus", einen mit Honig bestrichenen Kuchen.

Rund um Nürnberg ist der Lebkuchen als "Pfefferkuchen" seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Er wurde dort vor allem in Männerklöstern gebacken. Die Bezeichnung Pfefferkuchen geht auf die damals übliche Bezeichnung aller fremdländischen Gewürze als Pfeffer zurück.

Mancherorts werden sie auch als Labe- Leck- oder Lebenskuchen bezeichnet.

Heute gibt es regional unterschiedlichste Bezeichnungen und Variationen.

 Lebkuchen gehört mit Honig zu den Leckerbissen in unserer Ernährung. Im Imkerhof führen wir natürlich eine große Auswahl dazu im Regal. Lassen sie sich von den Besonderheiten eines Original Lebkuchens mit echtem Honig überraschen.

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist Lebkuchen bei uns sehr beliebt und gefragt. Die Salzburger Imkergenossenschaft vertritt beim bekannten "Hellbrunner Adventzauber" den Salzkammergut Lebkuchen mit einem eigenen Stand. 

              ImageImageImage

Lebkuchen:

Lebkuchen in den verschiedensten Variationen werden in der Lebzelterei fast ausschließlich mit Naturprodukten erzeugt. An der Verwendung allerfeinster Zutaten hat sich nichts geändert:

Bienenhonig, Eier, Nüsse, Roggenmehl, Früchte, Zimt, Nelken, Anis, Kardamon, Koriander,  Ingwer, Muskat u.a.

Eine Besonderheit des Lebkuchens ist, daß er sehr lange haltbar ist, das zu einem guten Teil auch dem Honig zugeschrieben wird.

Altes Handwerk und authentische Handwerkskultur sind einzigartiges kulturelles Erbe Österreichs - die hervorgebrachten handwerklichen Produkte höchster Qualität sind Zeugnisse österreichischer Identität.

                       Image 

 
Schlagzeilen

Im Herbst und Winter wird der Brutraum an die Bienenmasse angepasst

Im Frühjahr und Sommer wird der Brutraum an die Brutmasse angepasst

IM Jürgen Binder 

 
Fotogalerie
narzissen 2006.jpg