Wildbestäuberkurse
Geschrieben von IM Matthias Fink   

In den Naturparken Weißbach bei Lofer und Riedingtal werden auch heuer wieder Wildbestäuberkurse angeboten. Wäre es möglich, diese Information (möglicher Textbaustein unten) an die Imkervereine weiterzuleiten?

Johann Neumayer Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst 06609339772

Haben Sie eine Honigbiene schon einemal unter dem Mikroskop gesehen? Und den Weißklee, den sie besucht?

Und eine Hummel und den rotklee und all die vielen anderen Blüten besuchenden und bestäubenden Insekten.

In den "Wildbestäuberkursen", die in den Naturparks Weißbach bei Lofer und Riedingtal/Lungau angeboten werden, können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen unter dem Mikroskop und im Freiland Bienen und all die anderen Bestäuber kennenlernen. Im Beobachten wird verständlich, warum das Bestäubungsnetzwerk viele Pflanzenarten und noch viel mehr Tierarten benötigt, wenn es funktionieren soll. Neben einem Kurzvortrag und der Entdeckungsreise in die mikroskopische Welt von Blüten und Insekten steht natürlich auch die Freilandbeobachtung von Bienen, Schmetterlingen und all der anderen Blütenbesucher am Programm.

Die terminlich fixierten Kurse finden Sie unter https://www.naturpark-weissbach.at/naturpark-weissbach/news sowie https://www.naturpark-riedingtal.at/wildbestaeuberkurse.html. Wir können aber auch Kurstage mit Gruppen (z.B. im Zug eines Ausflugs) individuell fixieren.

Der Preis beträgt 10€ pro Person und Tag.

Bei interesse ersuche ich Sie um Kontaktaufnahme mit den Naturparken Weißbach oder Riedingtal oder mit mir.

Im Namen der KursbegleiterInnen und der Naturparke Weißbach und Riedingtal.