Gesundheitsdienst

Wanderzeugnis 2021

Zur Erlangung eines Wanderzeugnis oder zur Auffahrt auf eine Belegstelle muss eine Betriebsberatung – Bienengesundheit vor Ort durchgeführt werden (ersetzt die bisherigen Vorort-Kontrollen). Der Imker setzt sich mit einem ausgebildeten Betriebsberater in Verbindung, vereinbart mit diesem einen Termin und bekommt ein Beratungsprotokoll – Bienengesundheit. Mit diesem fordert er beim Landesverein ein Wanderzeugnis an.

Die Kosten für den Imker belaufen sich auf € 0,80 pro Volk.

Die Liste der Betriebsberater-Bienengesundheit findet ihr direkt hier im Downloadbereich.

Downloadbereich
Betriebsberater Bienengesundheit 2021